Klintholm Havn

Nicht weit von Möns Klint befindet sich Klintholm Havn. Das ist ein kleiner alter Ort direkt an der Ostseeküste mit einem Fischereihafen und einer modernen Marina. direkt links von Klintholm Havn befindet sich ein schöner Sandstrand, der zum Baden und Sonnen seht gut geeignet ist. Der Sand ist nicht komplett weiß, aber trotzdem toll.

Viele Deutsche nutzen die Marina für Ihre Ostsee-Segel-Törns oder haben Ihre Jachten gleich hier stationiert. An der Marina gibt es öffentliche Toiletten und Duschen.

Der Hafen von Klintholm ist heute ein aktiver Fischerhafen sowie ein beliebter Touristenort mit mehreren Restaurants und Kunstgalerien. Es hat mehrere Sehenswürdigkeiten wie den großen Yachthafen, zwei Sandstrände, einen Supermarkt und einen Frischfischladen, der bei allen Gezeiten auch bei starkem Wind einen Querzugang bietet.

Mit dem Essen dort sieht es schwierig aus. Zu empfehlen ist aber die Klintholm Rogeri. Hier gibt es frisch geräucherten Fisch und kaltes Carlsberg Bier. Hier kann man auf den Holzbänken auch ein tolles Picknick machen.

Aus unserer Sicht, ist es keine schlechte Sache, hier Urlaub zu machen, denn die Marina hat tolle Unterkünfte, direkt am Wasser. Die Hauptsehenswürdigkeiten der Insel Mön sind außerdem in unmittelbarer Nähe.

Die Umgebung von Klintholm Havn

Ostmøn ist ein ruhiges, hügeliges Gebiet mit gemischter Landwirtschaft. Im Osten steigt das Gelände zum bewaldeten Naturpark an, der zu den Kreidefelsen von Møn führt. Es gibt viele Arten von Land- und Seevögeln, insbesondere Schwalben und Schwäne, während Wildrehe, Eichhörnchen, Hasen und Füchse zu den Tierarten gehören, die Sie am häufigsten sehen werden. Lesen Sie den Artikel über Møns Klint für weitere Informationen über die selteneren Arten, die Sie in der Gegend sehen können.

Das Klima in Klintholm Havn

Møn hat im Vergleich zum Rest Dänemarks ein relativ mildes Klima. Daten des dänischen Meteorologischen Instituts[4] zeigen, dass die durchschnittlichen Hochsommertemperaturen zwischen 19 °C und 26 °C liegen, während die Tagesdurchschnittswerte im Winter um den Gefrierpunkt liegen. Die Niederschlagsmenge überschreitet selten 10 Tage pro Monat.

Die Sommertage sind lang und hell mit etwa 17 Stunden Tageslicht, während die Tage im Winter kurz und oft ziemlich langweilig sind.

Aufgrund der geringen Tiefe der Ostsee kann die Meerestemperatur in den Sommermonaten bis auf etwa 20 °C ansteigen. Und in außergewöhnlich kalten Wintern, auch aufgrund des geringen Salzgehalts der Ostsee, ist bekannt, dass das Meerwasser auch gefriert.

Unterkünfte in Klintholm Havn

Das Ende des 2. Weltkrieges in Klintholm Havn

Am 5. Mai 1945, dem Tag, an dem Dänemark im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Besatzung befreit wurde, traf ein Lastkahn mit 370 hungernden Häftlingen aus dem Konzentrationslager Stutthof bei Danzig (heute Danzig) in Klintholm Havn ein. Die Häftlinge des Konzentrationslagers hatten die Häftlinge auf die Barkasse gezwungen und sie über die Ostsee treiben lassen. Ein deutscher Schlepper brachte die Barkasse schließlich in den Hafen