Ferienhaus auf Mön mit Hund

Mit dem Hund nach Mön

Die Insel Mön eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit dem Hund. Wir haben zahlreiche Ferienhäuser in dieser Urlaubsgegend mit Haustier-Erlaubnis im Programm, die das Mitnehmen eines Hundes gestatten und auch darauf eingerichtet sind. Der Strand von Mön bietet ihrem vierbeinigen Freund ausreichend auslauf.

Ferienhäuser auf Mön Sie mit Hund

Unterkünfe auf Mön mit Hund erlaubt – ohne Aufpreis.

Urlaubszeit ist Familienzeit und Ihr Haustier ist ein wichtiges Familienmitglied! Der Hund genießt wie seine „Menschen“ lange Spaziergänge, gemütliche Momente des Spielens, erholsame Stunden im Schatten oder „Wassersport“ am Strand. Es gehört zum Image eines harmonischen Familienurlaubs.

Bei Atraveo können Sie Ihr Haustier in vielen Ferienhäusern mitbringen. Wenn Sie ein Ferienhaus suchen, in Ihr Hund mitwohnen soll, müssen Sie nur die Suchkriterien „Haustiere erlaubt“ auswählen und diese mit „Ja“ markieren. Dann bekommen Sie alle Ferienhäuser, die die vierbeinigen Urlauber begrüßen würden.

Es ist einfach und bequem, den Hund im Urlaub in einer Hütte zu haben

Beide Hauskategorien erlauben max. 2 Tiere der Art: Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und Schildkröte. Zum Beispiel, wenn Sie Wenn Sie Ihren Hund in ein Ferienhaus mitbringen, sorgen Sie sich nicht um zusätzliche Reinigungskosten. Es ist völlig kostenlos, Ihren Hund in ein Ferienhaus von Novasol mitzunehmen. Denken Sie daran, den Hund zu säubern und ihn bei der Abreise wie gewohnt zu säubern. Sie können sich natürlich auch für eine Endreinigung entscheiden, dann schwingen wir den Staubsauger in die Hütte.

Bei der Buchung Ihres Ferienhauses auf Mön ist es ratsam, immer anzugeben, ob Sie Haustiere mitbringen.

In allen mit dem Symbol auf dem Hund gekennzeichneten Ferienhäusern sind alle vierbeinigen Urlauber auf Mön willkommen.

Sie dürfen max. 2 Haustiere während des Aufenthalts, sofern nicht anders angegeben nach Mön mitbringen.

Wenn Sie mehr über die Regeln für das Reisen mit einem Hund in freier Wildbahn erfahren möchten, finden Sie diese bei Forest and Nature Agency.

Hundewälder in Dänemark

In Dänemark gibt es viele Hundewälder, in denen man mit einem Hund ohne Leine reisen muss. Eine Übersicht über die Wälder in Dänemark finden Sie auf dieser Seite:

http://www.naturstyrelsen.dk/Udgivelser/Foldere/Hunde/hund.htm

https://dyr.dk/hundeskove

Das Baden im Meer kurbelt den Kreislauf an und bringt Ihren Hund in Schwung. Die abwechlungsreichen Landschaft der Insel Mön mit Möns Klint oder dem nahen Safaripark bietet Ihrem Hund jede Menge neue Abenteuer. Auch auf der Fähre nach Dänemark (Rostock->Gedser auf Falster) sind Hunde erlaubt – Trinknäpfe sind vorhanden. Gönnen Sie sich also mit ihrem Hund eine Urlaub auf der dänischen Insel Mön. Wir empfehlen Ulvshale, Bogö oder auch die Inselhauptstadt Stege.

top